Der Untergang!

Traurigkeit mich überkommt,

die Welt sich gerade selbst zerbombt!

Vernunft ist abhanden,

die Menschen nichts verstanden!

Gier und Macht sie zerfrisst,

Lügen und betrügen mit List!

Die Welt erschüttern,

der Traum Weniger,

um eigene Ziele zu füttern!

Der Mensch,

Spielball und des Todes,

wie einst Gottes Sohnes!


© Martin Vieth - 24.02.2016